Die Märkte zeigen sich momentan ziemlich volatil und reagieren stark auf Nachrichten und Zahlen. Das sah man in der vergangenen Woche nicht nur nach der Fed-Sitzung, sondern auch nach den Quartalszahlen dreier „Dickschiffe“ auf dem Tech-Sektor. Während Apple etwas zurückfiel,

Einen Traumstart legt heute Build Your Dreams hin. So zeigt die Kurstafel für die Aktie einen kräftigen Anstieg von rund zwei Prozent an. Durch diesen Sprung verteuert sich der Titel nun auf 23,90 USD. Versuchen die Bären die Bullen bloß

Kräftig den Hintern versohlt bekommen heute Plug Power-Aktionäre. So müssen die Aktien einen Verlust von rund zwei Prozent hinnehmen. Durch diesen Rücksetzer sind die Anteilsscheine jetzt für 3,39 EUR zu haben. Haben sich die Bullen damit vollständig vom zurück gezogen

Valneva-Aktionäre haben heute keinen Grund zu feiern. Da die Aktie um rund sieben Prozent nach unten purzelt. Damit fallen die Preise für ein Wertpapiert auf 7,33 USD. Geht es in den kommenden Tagen noch weiter runter? Kursverlauf von Valneva der

Tieftraurige Gesichter gibt es heute bei Nel ASA-Aktionären zu sehen. Denn der Kurs wird um satte rund drei Prozent abgestraft. Der Preis für einen Anteilsschein liegt daher jetzt nur noch bei 0,42 EUR. Sollten Sie jetzt alle Aktien verkaufen? Kursverlauf

BioNTech-Aktionäre dürften heute tieftraurig sein. Immerhin verzeichnet die Aktie ein Minus von rund zwei Prozent. Mittlerweile wechseln die Papiere schon für 84,14 EUR den Besitzer. Drohen jetzt weitere Abschläge oder bringen die nächsten Tage die Wende? Kursverlauf von BioNTech der

Was für eine Woche – Build Your Dreams glänzte mit einem kräftigen Anstieg. Immerhin kletterten die Notierungen im Vorwochenvergleich rund 3,55 Prozent. An drei der fünf Sitzungen feierte die Aktie Kursgewinne. Das Tagesplus von 3,44 Prozent am Freitag war dabei

Moderna lässt derzeit die Sektkorken knallen. Schließlich legten die Notierungen in der abgelaufenen Woche rund 3,70 Prozent zu. An vier der fünf Sitzungen verabschiedete sich das Wertpapier mit Kursanstiegen aus dem Handel. Dabei tat besonders das Plus vom Donnerstag in

Redaktion Newsletter

Vollblutbörsianer Hans-Jürgen Haack ist seit über 35 Jahren am Markt, arbeitete 21 Jahre beim Börsenverlag Bernecker und war dort für zwei Derivate-Börsenbriefe verantwortlich.

Seit 2011 ist er Autor des täglichen Börsenbriefs „HAACK-DAILY“ und seit 2015 des wöchentlichen Investment-Briefes „HAACK-INVEST“ sowie des „HAACK [news]“.

Auf Grund seiner außerordentlichen Trefferquote ist seit Ende 2015 das HAACK-Performance ETI (Exchange Traded Instrument) an der Börse Stuttgart handelbar.

Jetzt kostenlos für den E-Mail-Newsletter "HAACK [news]" anmelden:


Datenschutzrichtlinien